bis 15.05.2015 möglich - Widerspruch gegen NEP 2024
Widerspruch gegen NEP 2024 mit wenigen Klicks
Es darf ein Einspruch pro Person abgegeben werden


23.01.2015 - 16.30 Uhr - Lichtermarsch gegen Stromtrasse
intv Bericht - Hier anklicken
Donaukurier Artikel - Hier anklicken


19.09.2014 - 19.30 Uhr - Info- und Diskussionsabend mit MdB Dr. Reinhard Brandl (CSU)
intv berichtete von diesem Ergeignis - Hier anklicken


Vorschaubild - Für Anzeige in voller Größe, bitte das Bild anklicken

Modell

14.09.2014
Rund 1000 Unterschriften von Gemeindebürgern aus Eitensheim konnten Ewald Schurer MdB von der Bürgerinitiative
gegen den Bau von sog. Monstertrassen übergeben werden. Der Bundestagsabgeordnete informierte sich über den konkreten
Trassenverlauf vor Ort und diskutierte dabei mit ca. 30 Teilnehmern. Unter ihnen Befanden sich auch der Vorsitzende des
Energiebündels Kreis Eichstätt Josef Loderer. Schurer sprach sich dabei gegen den Bau der Trassenführung in dieser Form aus
und versprach, auch in der SPD-Bundestagsfraktion auf die Problematiken vor Ort hinzuweisen. „Eine Energiewende
über die Köpfe der Bürger hinweg“, darf es nach Aussage des Abgeordneten nicht geben.


Maßstabsgetreues Wander-Modell (1:20)

Modell

Wohnhaus (9 Mtr.) - Kirchturm (44 Mtr.) - Gleichstrommast (70 Mtr.)


Protestbanner


27.07.2014 - Trassenbegehung (vom Ziegeleiweg bis zum Friedhof)
Bilder von der Trassenbegehung findet man hier